Telefon: +49 (0) 7063 / 9336636
E-Mail: info@p-b-e.net
Facebook: pbe.badwimpfen

Autogenes Training Oberstufe und PME für Kinder und Jugendliche

Die gehobenen Aufgaben des Autogenen Trainings

Im Vordergrund dieser Ausbildung steht das theoretische und praktische Erlernen der Oberstufe des Autogenen Trainings.

Die Oberstufe dient der meditativen Vertiefung der Unterstufe des Autogenen Trainings und beinhaltet Konzentrationsübungen im Sinne einer Fixierung auf bestimmte Inhalte oder Bilder.

Voraussetzung für das Erlernen der Oberstufe ist eine vollständige, sichere, prompte Beherrschung der allgemeinen Technik der Unterstufe. Beachten Sie hierzu unsere Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung.

Progressive Muskelentspannung für Kinder und Jugendliche

Die Anwendung des Trainings progressiver Muskelentspannung ist geeignet für psychisch und physisch gesunde Kinder. Hier soll ein Schutz vor stressbedingter Überlastung und Kompetenzen zur Bewältigung von Alltagsbelastungen gefördert werden. Die Anwendung des Verfahrens ist auch geeignet bei Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensstörungen oder körperlichen chronischen Erkrankungen.

Ausbildungsinhalte AT Oberstufe

  • Die Eigenfarbe
  • Konkrete Objekte (bestimmtes Bild, eine Vase, eine Landschaft)
  • Abstrakte Objekte (Hass, Liebe, Glück)
  • Personen
  • Existenzielle Fragen (Wie bin ich?, Was macht mir Angst?)
  • Anwendungsbereiche
  • Kontraindikationen

Ausbildungsinhalte PM Kinder / Jugendliche

  • Übung mit 4 Muskelgruppen und Reise durch den Körper
  • Übung mit 7 Muskelgruppen
  • Phantasie und Trancereisen
  • Indikation und Kontraindikation

Vorbereitung

Die Vorbereitung erfolgt durch Literaturempfehlungen und Erstellung eines Referats.

Abschluß

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Ausbildungsleitung

Malte Jansen

Termine & Gebühren
» Veranstaltungsort: PBE, Rappenauer Straße 1, 74206 Bad Wimpfen
» Unterrichtszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr

Termin Info Gebühr
09.10.2017 Freie Plätze 150,–