Tel.: +49 (0) 711 50435031 | E-Mail: info@p-b-e.net

Seminarleiter Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Im Vordergrund dieser Ausbildung steht das theoretische und praktische Erlernen des Autogenen Trainings und der Progressive Muskelentspannung. Sie erhalten ein vollständiges Konzept für die Durchführung von Kursen, weiterhin praxisbezogene Tipps: Krankenkassen, Volkshochschulen, Bildungseinrichtungen, Firmen, Honorare, Werbung etc.

Beachten Sie auch unser Angebot zum Seminarleiter Autogenes Training Oberstufe.

Autogenes Training

Das Autogene Training wurde vor 1932 Jahren von dem Nervenarzt J. H. Schultz entwickelt. Entstanden aus der Hypnose ist es das bekannteste Verfahren, Probleme der heutigen Zeit wie Schlafstörungen, Ängste, Depressionen, innere Unruhe, Süchte etc. erfolgreich zu bekämpfen.

Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Relaxation (Progressive Muskelentspannung) wurde 1938 von Edmund Jacobson entwickelt. Sie geht von der Beobachtung aus, dass sich jede psychische Anspannung in einer Zunahme des Muskeltonus äußert. Die Verminderung dieses Muskeltonus ist das primäre Ziel der Progressiven Relaxation. Sie ist neben dem Autogenen Training das am meisten verbreitete Entspannungsverfahren. Es ist leichter zu erlernen als das Autogene Training. Forschungsergebnise der Progressiven Relaxation weisen im Vergleich zu anderen Entspannungstechniken besonders hohe gesundheitliche Vorzüge auf.

Vorbereitung

Die Vorbereitung erfolgt mit Hilfe unserer Ausbildungsunterlagen, unserer CD Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung sowie Literaturempfehlungen.

Abschluß

Sie erhalten unser Zertifikat und eine Teilnahmebestätigung. In der Teilnahmebestätigung werden entweder für Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung 32 Unterrichtseinheiten sowie die Ausbildungsinhalte ausgewiesen.

Ausbildungsinhalte Autogenes Training

  • Theorie und Praxis des Autogenen Trainings
  • Technik des Autogenen Trainings
  • Ruhe-, Schwere- und Wärmeübung
  • Atemübung, Herzübung, Sonnengeflecht
  • Pendelversuch
  • Formelhafte Vorsatzbildungen
  • Hypnose-Selbshypnose
  • Gründe zum Erlernen des Autogenen Trainings
  • Phantasie- und Märchenreisen

Ausbildungsinhalte Progressive Muskelentspannung

  • Theorie und Praxis der Progressiven Muskelentspannung
  • Das Entspannungstraining nach E. Jacobson
  • Kurzformen
  • Entspannungstraining im Alltag
  • Übungshilfen
  • Kombination der Progressiven Relaxation mit dem Autogenen Training
  • Das Jacobson Training und verwandte Übungsweisen

Dozent

Malte Jansen

Infos über Malte Jansen

Gründer des PBE, Dozent und Trainer für die Yogalehrerausbildung, Yogalehrerweiterbildung, die Kinderyogalehrerausbildung, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Hypnose, NLP, Sportmentaltraining

  • Jahrgang 1952
  • Sozialpsychologe M.A.
  • NLP Master und Trainer
  • Yogalehrer
  • 15 Jahre tätig als Kursleiter bei verschiedenen Krankenkassen, Firmen und Institutionen. Weiterlesen

Termine & Gebühren (Stand: 18.09.2014)
» Veranstaltungsort: 74206 Bad Wimpfen bei Heilbronn (Baden Württemberg, Deutschland)

Termin Info Frühbucher bis Gebühr
10.10.2014 - 12.10.2014 1 freier Platz
--
1. Tag: 16:00 bis 20:00 Uhr
2. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
3. Tag: 10:00 bis 14:00 Uhr
11.08.2014: 295,00 320,00
16.01.2015 - 18.01.2015 Freie Plätze
--
1. Tag: 16:00 bis 20:00 Uhr
2. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
3. Tag: 10:00 bis 14:00 Uhr
17.11.2014: 295,00 320,00
Nach Vereinbarung 2 Tage Einzelausbildung --- 495,00

Veranstaltungsort

Wallstraße 17
74206 Bad Wimpfen | Lageplan
Baden Württemberg, Deutschland

Weitere Informationen

  • Kostenloses W-LAN steht in unseren Räumen zur Verfügung.
  • Tee, Wasser, Obst und kleine Snacks liegen bereit und sind selbstverständlich kostenlos.
  • Bei weiteren Fragen zu den Kursen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
  • Übernachtung und Verpflegung sind nicht in der Gebühr enthalten. Von uns geprüfte und empfehlenswerte Unterkünfte finden Sie in unserem Gastgeberverzeichnis von Bad Wimpfen. Übernachten in den Seminarräumen ist nicht möglich.
  • Nach Eingang der (An)-Zahlung reservieren wir Ihnen den Seminarplatz. Bei einer Anzahlung überweisen Sie bitte den Restbetrag bis spätestens vier Wochen vor Ausbildungsbeginn, bis dahin können Sie den Restbetrag in Raten aufteilen. Bei Anmeldung innerhalb der letzten vier Wochen vor Beginn der Ausbildung überweisen Sie bitte die gesamte Kursgebühr.
  • Frühbuchergebühr: Entscheidend ist das Eingangsdatum der (An)-zahlung.
  • Versäumte Unterrichtsstunden während der Ausbildung müssen in einem späteren Kurs nachgeholt werden um das Zertifikat zu erhalten.
  • Im Falle von Krankheit oder sonstigen Verhinderungen vor Kursbeginn, sind wir bemüht einen Ersatzteilnehmer für Sie zu finden. Bis etwa acht Wochen vor Ausbildungsbeginn ist es unter Umständen möglich, einen Ersatzteilnehmer zu finden, so dass Sie entweder umbuchen (ihre komplette Zahlung verfällt dann nicht) oder Sie die Teilnahme absagen können. Bei einer Stornierung ihrerseits mit Ersatzteilnehmer (von Ihnen oder von uns gestellt), erstatten wir Ihnen die bereits bezahlten Gebühren zurück.
  • Sollten wir oder Sie keinen Ersatzteilnehmer finden, verfällt bei einer Absage ihrerseits bis acht Wochen vor Kursbeginn die unter "Termine und Gebühren" angegebene Anzahlung. Vier Wochen vor Kursbeginn berechnen wir die komplette Kursgebühr.
  • Bei einer möglichen Umbuchung ihrerseits bleibt das Zahlungsziel der kompletten Ausbildungsgebühr für den zuerst gebuchten Termin bestehen.
  • Darüberhinaus beachten Sie bitte noch unsere Widerrufserklärung für Verbraucher.
  • Bitte denken Sie über den Abschluß einer Seminarrücktrittsversicherung nach. Diese kostet meist weniger als EUR 50,00. Wir empfehlen aus eigener Erfahrung die HanseMerkur Seminarversicherung.