Ausbildung Seminarleiter Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Im Vordergrund dieser Ausbildung steht das theoretische und praktische Erlernen des Autogenen Trainings und der Progressive Muskelentspannung. Sie erhalten ein vollständiges Konzept für die Durchführung von Kursen, weiterhin praxisbezogene Tipps: Krankenkassen, Volkshochschulen, Bildungseinrichtungen, Firmen, Honorare, Werbung etc.

Jeweils am darauf folgenden Montag findet die Zusatzausbildung Autogenes Training Oberstufe und PME für Kinder und Jugendliche statt. Diese können Sie entweder gleich im Anschluss oder zu einem späteren Termin besuchen.

Zu den Infos der Zusatzausbildung

Autogenes Training

Das Autogene Training wurde 1932 von dem Psychiater Johannes Heinrich Schultz (1884 - 1970) entwickelt und gilt seitdem als das wichtigste Entspannungsverfahren. Das AT ist unter anderem bewährt bei Schlafstörungen, Ängsten, Depressionen, innerer Unruhe, Süchten etc.

Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Relaxation (Progressive Muskelentspannung) wurde 1938 von Edmund Jacobson entwickelt. Sie geht von der Beobachtung aus, dass sich jede psychische Anspannung in einer Zunahme des Muskeltonus äußert. Die Verminderung dieses Muskeltonus ist das primäre Ziel der Progressiven Relaxation. Sie ist neben dem Autogenen Training das am meisten verbreitete Entspannungsverfahren. Es ist leichter zu erlernen als das Autogene Training. Forschungsergebnise der Progressiven Relaxation weisen im Vergleich zu anderen Entspannungstechniken besonders hohe gesundheitliche Vorzüge auf.

Termine

Ausbildungsort: Siehe Info
1. Tag 16:00 - 20:00, 2. Tag 10:00 - 18:00, 3. Tag 10:00 - 14:00.
Einzelausbildung: Nach Vereinbarung

TerminInfoPreisPlätze
= Freie Plätze  = Wenige freie Plätze

29.11.2019 ‐ 01.12.2019

Köln—Malte Jansen bei Unisana Praxiszentrum, Salierring 11, 50677 Köln

295,–

 

Anmelden

Nach Vereinbarung

Einzel- oder Partnerausbildung zu einem individuellen Termin in Bad Wimpfen oder Köln

n. V.

1 - 2 

Kontakt

Übernachten in Bad Wimpfen

Ausbildungsinhalte Autogenes Training

  • Theorie und Praxis des Autogenen Trainings
  • Technik des Autogenen Trainings
  • Ruhe-, Schwere- und Wärmeübung
  • Atemübung, Herzübung, Sonnengeflecht
  • Pendelversuch
  • Formelhafte Vorsatzbildungen
  • Hypnose-Selbshypnose
  • Gründe zum Erlernen des Autogenen Trainings
  • Phantasie- und Märchenreisen

Ausbildungsinhalte Progressive Muskelentspannung

  • Theorie und Praxis der Progressiven Muskelentspannung
  • Das Entspannungstraining nach E. Jacobson
  • Kurzformen
  • Entspannungstraining im Alltag
  • Übungshilfen
  • Kombination der Progressiven Relaxation mit dem Autogenen Training
  • Das Jacobson Training und verwandte Übungsweisen

Vorbereitungsunterlagen

Die Vorbereitung erfolgt mit Hilfe der Ausbildungsunterlagen, der Audio-CD Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung sowie Literaturempfehlungen. Die Kosten hierfür sind in der Ausbildungsgebühr enthalten.

Abschluss und Zertifikat

Sie erhalten ein Zertifikat und eine Teilnahmebestätigung. In der Teilnahmebestätigung werden entweder für Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung 32 Unterrichtseinheiten sowie die Ausbildungsinhalte ausgewiesen.

Sollten Sie die jeweils 32 UE für beide Themen benötigen, melden Sie sich bitte zusätzlich für den Kurs Zusatzausbildung Autogenes Training Oberstufe und PME für Kinder und Jugendliche an.

Ausbildungsleitung

Malte Jansen